thumbnail Hallo,

Nach einem Platzsturm in Marseille ist Fenerbahce Istanbul zu einem Geisterspiel in der Europa League verurteilt worden. Fans hatten die Qualifikation zur K.o.-Runde gefeiert.

Istanbul. Der türkische Fußball-Spitzenklub Fenerbahce Istanbul muss das Zwischenrunden-Rückspiel in der Europa League gegen BATE Borrisow aus Weißrussland am 21. Februar definitiv vor leeren Rängen bestreiten. Die Europäische Fußball-Union (UEFA) lehnte den Einspruch der Türken am Donnerstag ab.

Fenerbahce war nach dem Platzsturm seiner Fans in der Gruppenpartie bei Olympique Marseille am 22. November zu einem Geisterspiel und 40.000 Euro Geldstrafe verurteilt worden.

Platzsturm nach Qualifikation

Am fünften Spieltag der Gruppenphase hatte Fenerbahce mit einem 1:0-Erfolg durch Bekir Irtegün bei Marseille vorzeitig die Zwischenrunde der Europa League erreicht. Aus Freude darüber waren die türkischen Fans auf das Spielfeld gelaufen.

In der Zwischenrunde trifft die Mannschaft vom Bosporus auf den weißrussischen Vertreter BATE Borrisow, der in der Champions League in der Gruppe des FC Bayern München den dritten Platz belegte und sich für die Europa League qualifizierte.

EURE MEINUNG: Ist die Entscheidung der UEFA gerechtfertigt?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !
Final
Sevilla FC Sevilla
v
SL Benfica Benfica
#B1with_Sevilla
#B1with_Benfica

Dazugehörig