thumbnail Hallo,

Igli Tare, Sportdirektor bei Lazio Rom, sieht die italienische Schule vor dem Europa-League-Duell gegen Gladbach als die „beste der Welt“ und äußerte Kritik an deutschen Experten.

Mönchengladbach. Igli Tare, Sportdirektor bei Lazio Rom, freut sich auf das anstehende Europa-League-Duell gegen Borussia Mönchengladbach. Dennoch schimpfte er über deutsche Vorurteile und hält die italienische Schule für die beste der Welt.

Tare: „Duell auf Augenhöhe“

Den Ausfall von Miroslav Klose muss Lazio Rom kompensieren, dennoch glaubt Tare an ein „Duell auf Augenhöhe“. „Über die Klasse von Miro gibt es keine Diskussionen. Wir sind aber nicht abhängig von Klose und haben auch ohne ihn in Europa überzeugt. Zudem ist Sergio Floccari mit vier Toren in den letzten fünf Spielen in überragender Form“, sagte der 39-Jährige in einem Interview mit dem "Kicker".

Scholl ohne Background

Auch zu der Qalität der Serie A gegenüber der Bundesliga hat der Albaner eine Meinung. Zwar habe Italien in den letzten Jahren wegen Infrastruktur und Skandalen gelitten, dennoch sei das Land vor allem in der Ausbildung weit vorn. „Was Herr Scholl oder andere deutsche Experten über den Calcio erzählen, beinhaltet wenig Background. Fern der Realität wird stets alles auf negativen Beigeschmack reduziert, obwohl die meisten die Partien der Serie A gar nicht verfolgen“, ärgerte sich Tare und fügte hinzu: „Ich verfolge daheim im deutschen und albanischen Fernsehen fast alle europäischen Spiele und sage ohne Arroganz, dass die italienische Schule weiterhin die beste der Welt ist - und ich bin ja nicht einmal Italiener.“

„Erfolgreiche Bilanz“

Über die Kritik, die Transfer-Strategie Lazio Roms sei knausrig, echauffierte sich Tare: „Hier gibt es so viele Pseudo-Experten. Wir bauen seit Jahren sukzessive erfolgreich Schulden ab, investieren viel in den Nachwuchs, haben einen Pokal gewonnen, stehen jetzt wieder im Finale, waren in der Liga in Folge fünfter, vierter und sind gerade dritter - ich sehe das als erfolgreiche Bilanz.“

Tare selbst stürmte früher für den Karlsruher SC, Fortuna Düsseldorf und den 1. FC Kaiserslautern in der Bundesliga.

EURE MEINUNG: Seht Ihr das ähnlich wie Tare - Italien besser als sein Ruf?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !
Final
Sevilla FC Sevilla
v
SL Benfica Benfica
#B1with_Sevilla
#B1with_Benfica

Dazugehörig