thumbnail Hallo,

In der Qualifikation zur Europa League setzten sich die „Nerazzurri“ souverän mit 3:0 gegen Hajduk Split durch. Trainer Stramaccioni zeigte sich anschließend höchst zufrieden.

Split. Bereits in diesen Tagen startet für einige Erstligisten die neue Saison. Inter Mailand will sich für die Europa League qualifizieren und siegte souverän gegen Hajduk Split mit 3:0. Im Anschluss an die Partie äußerte sich Inter-Coach Andrea Stramaccioni.

Stramaccioni zufrieden mit Inter

Inter ist zurück! Mit einem 3:0-Auswärtssieg machten die Italiener den ersten Schritt in Richtung Europa League. „Wir arbeiten gut und haben eine starke Vorstellung abgeliefert“, sagte Stramaccioni gegenüber La7.

Nun stünde aber weiterhin die Arbeit im Fokus: „Wir wollen auf dem Boden der Tatsachen bleiben und weiter hart an uns arbeiten. Wir arbeiten sehr professionell. Nun genießen wir diesen Sieg, bevor es umgehend weitergeht.“

Lob für Hajduk-Fans

Auch die „Tifosi“ der Gastgeber begeisterten Stramaccioni: „Sie haben 0:3 verloren und dennoch eine großartige Stimmung gemacht. Stellt euch mal vor, was hier los gewesen wäre, wenn sie gewonnen hätten. Hajduk war fitter, aber wir haben fast perfekt gespielt.“

Cambiasso lobt Einstellung

Cambiasso vergab eine gute Chance nach Flanke von Sneijder und lobte nach dem Spiel die Einstellung seiner Mannschaft: „Es war nicht einfach, von jetzt auf gleich voll da zu sein“, sagte der Argentinier gegenüber Inter Channel. „Die Mentalität hat gepasst, das hatten wir auch von uns erwartet.“

EURE MEINUNG: Was sagt ihr zu der Vorstellung von Inter?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig