thumbnail Hallo,

Der Niederländer zog sich beim Länderspiel gegen England eine Gehirnerschütterung zu, nach dem er per Kopf einnetzte. Damit fehlt Schalkes erfolgreichster Stürmer gegen Enschede.

Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 wird in der Europa League einmal mehr auf seinen erfolgreichsten Angreifer verzichten müssen. Klaas-Jan Huntelaar verzichtet wegen einer Gehirnerschütterung auf seinen Einsatz gegen Twente Enschede.

Zur Untersuchung nach Amsterdam

Schalkes „Hunter“ fuhr laut kicker für die entscheidende Untersuchung extra zum Vereinsarzt von Ajax Amsterdam. Bei seinem Ex-Klub zog sich Huntelaar schon einmal eine Gehirnerschütterung zu und hatte somit in Amsterdam Vergleichswerte vorliegen.

Der spezielle Reaktionstest zeigte, dass der Niederländer noch nicht auf dem alten Niveau angelangt ist.

Huntelaar will kein Risiko eingehen

Für Huntelaar stand nach dem negativen Resultat fest: „Bei einer Muskelverletzung kann man schon einmal ein Risiko eingehen, bei einer Gehirnerschütterung nicht.“. Zugezogen hatte der 28-Jährige sich die Verletzung bei seinem Kopfballtor im Länderspiel der Niederlande in England im Duell mit Chris Smalling.

Eure Meinung: Kann Schalke den Ausfall Huntelaars gegen Twente Enschede kompensieren?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!
Final
Sevilla FC Sevilla
v
SL Benfica Benfica
#B1with_Sevilla
#B1with_Benfica

Dazugehörig