thumbnail Hallo,

Freude in Glasgow, Trauer in Sion: Celtic wird dank eines Urteilsspruchs der UEFA an der Europa League teilnehmen dürfen.

Glasgow/Sion. Der FC Sion ist von der UEFA aus der Europa League verbannt worden. Celtic Glasgow hatte Einspruch gegen die Ergebnisse aus der Qualifikationsrunde eingelegt, in der sich die Schotten den Wallisern sportlich geschlagen geben mussten. Verschieden Medienberichten zufolge hat die UEFA in einer Sitzung am Freitagnachmittag den Glasgowern nun recht gegeben und beide Partien mit 3:0 zugunsten Celtics gewertet.

Transferverbot missachtet

Sion war von der FIFA mit einem zweijährigen Transferverbot belegt worden, das die Schweizer in diesem Sommer jedoch missachtet hatten und sechs neue Spieler verpflichteten. Celtic wird nun anstelle von Sion in einer Gruppe mit Atletico Madrid, Udinese Calcio und Stade Rennes in der Euro League antreten.

Eure Meinung: Was sagt Ihr zu dem Urteilsspruch?

Final
Sevilla FC Sevilla
v
SL Benfica Benfica
#B1with_Sevilla
#B1with_Benfica

Dazugehörig