Champions League

Mittwoch, 10. Mai 2017

Caption

Cristiano Ronaldo erzielte in der Champions League 2016/17 bislang zehn Tore - alleine acht davon in den letzten drei Spielen. Hier seht Ihr alle Tore

Caption

Der Ex-Star von Manchester United hat seine Karriere längst beendet – und kassiert dennoch mehr als die Top-Verdiener der Premier League.

Caption

Vor dem Champions-League-Rückspiel gegen Atletico Madrid bereitet sich der Stürmer von Real Madrid in den neuen, alten Adidas-Schuhen auf die Begegnung vor.

Caption

Während der Vorbereitung für die anstehende Show lässt Sky-Moderator Patrick Wasserziehr sich den Kaffee von einem Assistenten umrühren.

Caption

Marcelo befindet sich derzeit in der Form seines Lebens. Im System Reals nimmt er eine wichtige Rolle ein, wird dennoch von vielen unterschätzt.

Caption

Monacos Reise endet im Champions-League-Halbfinale. Supertalent Mbappe sieht darin allerdings eine Chance und will aus den beiden Niederlagen lernen.

Caption

Das Team von Diego Simeone tritt an, um das scheinbar Unmögliche möglich zu machen. Dafür müssen sie eine besondere Qualität von Real unterbinden.

Caption

Mit Juve erlebt Dani Alves seinen zweiten Frühling und steht völlig verdient im CL-Finale. Eine Hommage an den sympathischen Spaßvogel.

Dienstag, 9. Mai 2017

Caption

Im Kampf um das Finale in der Königsklasse liegt Real deutlich vorne. Coach Zidane verspricht, dass es keine Einstellungsprobleme geben wird.

Caption

Cristiano Ronaldo ist zur Zeit auf der Erfolgsspur mit Real Madrid. Mit Model-Freundin Georgina hat er es sich auf Ibiza sichtlich gut gehen lassen.

Caption

Juventus hat im Halbfinal-Rückspiel gegen die AS Monaco keine Probleme und löst das Ticket fürs Champions-League-Endspiel in Cardiff. Die Analyse.

Caption

Wenngleich es zum Finaleinzug in der Champions League nicht reicht, konnte Kylian Mbappe seine Klasse für Juventus nochmals unter Beweis stellen.

Caption

Ex-Bayern-Stürmer Mario Mandzukic hat Juventus gegen Monaco in Führung gebracht und die Tür zum UCL-Endspiel in Cardiff ganz weit aufgestoßen.

Caption

Nach zehn Minuten war die Halbfinal-Begegnung für den Nationalspieler bereits beendet. Khedira hielt sich bei seiner Auswechslung den Oberschenkel.

Caption

Atletico Madrid hat sich trotz des 0:3 im Hinspiel im Kampf um den Finaleinzug der Champions League gegen Real Madrid noch nicht aufgegeben.