thumbnail Hallo,

Angel Di Maria: Bestnote für die Saison von Real Madrid

Der Argentinier unterstreicht, dass die Königlichen hocherfreut auf die abgelaufene Spielzeit zurückblicken können. Er genieße die Arbeit im "perfekten" Team.

Madrid. Titelgewinn in der Champions League, Titelgewinn in der Copa del Rey. Perfekt, findet Angel Di Maria. Daran ändere auch der etwas enttäuschende dritte Platz in der Primera Division nichts. Der Argentinier zieht ein lobendes Fazit unter die Saison von Real Madrid.

"Die Mannschaft verdient eine perfekte 10. Wir haben eine spektakuläre Saison erlebt und immer alles auf dem Feld gegeben", wird Di Maria von der spanischen Zeitung Marca zitiert.

Liga vernachlässigt?

Die verpasste Meisterschaft in der heimischen Liga sei teilweise dem großen Fokus auf die Königsklasse geschuldet. "Ich weiß nicht wie meine Teamkollegen darüber denken. Aber ich finde, wir haben die Liga etwas vernachlässigt." Dennoch habe man unter dem Strich "zwei große Trophäen gewonnen. Daher war es ein tolles Jahr", betonte der flinke Mittelfeldspieler.

Darüber hinaus empfindet Di Maria großes Glück, mit Akteuren wie Cristiano Ronaldo bei Real oder Lionel Messi in der argentinischen Nationalmannschaft zusammenspielen zu dürfen. "Das ist ein Privileg für mich. Man kann sich nur glücklich schätzen, ich verstehe mich mit beiden sehr gut."

Ronaldo habe "enorm viel Power, während er auch über einen extrem starken Distanzschuss verfügt." An Messi beeindrucke vor allem dessen Klasse im Dribbling: "Er ist schnell und sehr gut in Eins-gegen-Eins-Situationen, sogar gegen drei oder vier Gegenspieler."

Dazugehörig