thumbnail Hallo,

Atletico Madrid: Einsatz von Costa und Turan weiter fraglich

Geht Atletico ersatzgeschwächt ins Champions-League-Finale? Es drohen mit Diego Costa und Arda Turan zwei wichtige Stammkräfte auszufallen.

Madrid. Der Einsatz von Atletico Madrids Schlüsselspielern Diego Costa und Arda Turan im Champions-League-Finale am Samstag gegen Real Madrid (20.45 Uhr) entscheidet sich erst kurz vor Spielbeginn.

"Die beiden haben gestern schon besser trainiert, aber wir müssen sehen, wie sie sich fühlen. Auf dieser Basis werden wir eine Entscheidung treffen", sagte Trainer Diego Simeone am Freitag. Kurz darauf nahm das Duo an einer Trainingseinheit in Lissabon teil.

Beide Spieler sind für die Rojiblancos enorm wichtig. Costa hat in der Königsklasse acht Treffer erzielt, Turan derer vier. Unter Diego Simeone gehören sie zum absoluten Stammpersonal.

Simeone baut auf Tiago

Derweil geriet der portugiesische Mittelfeldspieler Tiago über Coach Simeone ins Schwärmen. "Er ist wie ein Gott für uns. Wenn er etwas sagt, wird es wahr. Wenn er uns bittet, von einer Brücke zu springen, springen wir", sagte der 33-Jährige.

Dazugehörig