thumbnail Hallo,

FC Bayern: Thiago nach Knieverletzung wieder im Lauftraining

Die Münchner dürfen im Saisonendspurt mit Thiago rechnen: Im Pokalfinale gegen Dortmund oder in einem möglichen Champions-League-Enspiel könnte der Spanier wieder auflaufen.

München. Für den spanischen Mittelfeldspieler Thiago von Rekordmeister Bayern München ist die Saison womöglich doch noch nicht zu Ende. Der 23-Jährige hat nach überstandenem Innenbandteilabriss im rechten Knie das Lauftraining wieder aufgenommen, teilte der FC Bayern am Sonntag mit.

Thiago könne "im Idealfall" im Saisonendspurt sein Comeback geben. Möglich wäre die Rückkehr demnach im DFB-Pokal-Finale gegen Borussia Dortmund (17. Mai) oder im Champions-League-Finale (24. Mai) in Lissabon, sollte sich der FC Bayern am Dienstag im Halbfinal-Rückspiel gegen Real Madrid (ab 20.45 Uhr im Goal-Liveticker) dafür qualifizieren.

Der Nationalspieler hatte sich die Verletzung Ende März beim 3:3 gegen 1899 Hoffenheim zugezogen. In der Hinrunde war Thiago nach einem Syndesmoseriss bereits drei Monate lang ausgefallen.

Sowohl am Samstag wie auch am Sonntag habe er nun eine intensive Einheit mit Rehatrainer Thomas Wilhelmi absolviert, ließen die Münchner wissen. Zunächst waren die Bayern vor einer Ausfallzeit zwischen sechs und acht Wochen ausgegangen.

Dazugehörig