thumbnail Hallo,

Champions League: Pedro Proenca pfeift Bayern München gegen Real Madrid

Der Portugiese leitet das Halbfinal-Rückspiel in München. Bislang konnte der FCB noch kein von Proenca geleitetes Spiel erfolgreich bestreiten.

München. Die Schiedsrichter-Ansetzung für das Halbfinal-Rückspiel in der Champions League ist bekannt, Pedro Proenca wird das Duell zwischen dem FC Bayern München und Real Madrid pfeifen. Der Portugiese war bislang kein gutes Omen für die Münchner.

Proenca gilt als einer der besten Schiedsrichter der Welt und ist auch im engeren Favoritenkreis für die Leitung des WM-Finals in Brasilien im Sommer. Proenca leitete in dieser CL-Saison bereits die Spiele SSC Neapel gegen Borussia Dortmund, Galatasaray Istanbul gegen Juventus Turin, das Achtelfinal-Hinspiel zwischen dem AC Milan und Atletico Madrid sowie das Viertelfinal-Rückspiel des FC Chelsea gegen Paris SG.

Kann Bayern den Schiri-Fluch besiegen?

Bayern hat bislang keine gute Erfahrungen mit Proenca gemacht. Der Portugiese leitete bisher drei CL-Spiele der Münchner, alle drei verlor der aktuelle Titelverteidiger. 2009 gab es ein 0:2 gegen Girondins Bordeaux, 2011 das Achtelfinal-Aus gegen Inter Mailand (2:3) und 2012 die Finalpleite zuhause gegen den FC Chelsea im Elfmeterschießen.

Am 29.04. kämpft Bayern München zu Hause gegen Real Madrid um den Einzug ins Finale. Am vergangenen Mittwoch verlor der deutsche Meister in der spanischen Hauptstadt mit 0:1. Sollte den Madrilenen ein Auswärtstor gelingen braucht die Mannschaft von Pep Guardiola bereits drei eigene Treffer.

Dazugehörig