thumbnail Hallo,

Der Bayern-Boss würde ein Comeback von Ronaldo gegen seinen Klub begrüßen. Die Partie gegen die Madrilenen sei ein Weltspektakel.

Braunschweig. Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hofft im Champions-League-Halbfinale auf einen Einsatz von Real Madrids angeschlagenem Weltfußballer Cristiano Ronaldo. "Ich bin immer dafür, dass die besten Spieler auf dem Platz stehen, weil das Halbfinale ein großes Spektakel ist, dass in die ganze Welt übertragen wird", sagte Rummenigge nach dem glanzlosen 2:0 (0:0) der Bayern am Samstag bei Eintracht Braunschweig.

Der 29 Jahre alte Ronaldo hatte sich am 2. April im Viertelfinal-Hinspiel gegen Borussia Dortmund (3:0) eine Oberschenkelblessur zugezogen, zudem laborierte der Angreifer an aus dem März stammenden Problemen mit der Patellasehne im linken Knie.

Der Superstar kehrte am Freitag zurück ins Mannschaftstraining. "Ich wünsche mir zwar immer die besten Spieler auf dem Platz, ob Ronaldo aber einsatzbereit sein wird, kann ich jetzt nicht sagen", so Rummenigge.

"Darauf schaut die ganze Welt"

Das Duell zwischen München und den Königlichen sei die attraktivere Begegnung in der Vorschlussrunde der Königsklasse, meinte Rummenigge vor dem Hinspiel am Mittwoch in Spanien. "Das andere Spiel ist auch gut, aber wenn Real Madrid gegen Bayern München spielt, dann ist es das Spiel, bei dem die ganze Welt zuschauen wird", sagte der 58-Jährige. Im zweiten Halbfinale trifft der FC Chelsea auf Atlético Madrid.

Dazugehörig