thumbnail Hallo,

Real-Coach Carlo Ancelotti gibt Milan Tipps gegen Atletico Madrid

Der ehemalige Rossoneri-Coach und heutige Real-Trainer hat mit seinem früheren Schützling Clarence Seedorf über die Rojiblancos gesprochen. Vor allem vor deren Kontern warnt er.

Madrid. Vor dem Achtelfinal-Hinspiel der Champions League zwischen dem AC Milan und Atletico Madrid (Mi, 20.45 Uhr) hat der ehemalige Milan- und heutige Real Madrid-Trainer Carlo Ancelotti seinem Nachfolger Clarence Seedorf Ratschläge erteilt, wie die Rojiblancos zu schlagen sind. Zugleich lobt der Italiener das Team von Diego Simeone in höchsten Tönen.

"Clarence ist ein Partner und ein Freund. Da war es unvermeidlich, dass er Informationen anfordern würde. Milan muss vor allem bei ihren Kontern aufpassen", sagte Ancelotti dem Corriere dello Sport und führte aus: "Clarence weiß, wie er damit fertigwerden kann. Er geht voll in seiner Rolle auf und hat tolle Ideen."

Großes Lob für Diego Simeone

Aber auch für Atletico, das mit Real und dem FC Barcelona in Spanien um die Meisterschaft kämpft, hat der 54-Jährige ein dickes Kompliment übrig.

"Atletico spielt ganz nach der Art seines Trainers. Ich erinnere mich noch an den Spieler Simeone. Er ist smart und hat immer alles gegeben. Das Team ist wie er: stark, kompakt und mit der Mentalität eines Kämpfers ausgestattet."

EURE MEINUNG: Hat Milan nun einen Vorteil für das Spiel?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig