thumbnail Hallo,

Yaya Toure will mit Manchester City Geschichte schreiben

Mit den Citizens steht der Ivorer am Anfang der entscheidenden Wochen der Saison. Er hofft, mit Manchester City bald Großes erreichen zu können.

Manchester. Vor dem Champions-League-Duell Manchester Citys mit dem FC Barcelona ist Mittelfeldspieler Yaya Toure davon überzeugt, schon bald große Erfolge in Manchester feiern zu können.

Das Duell mit seinem Ex-Verein ist laut Yaya "ein guter Test" für den Tabellendritten der Premier League: "Wir wollen Titel gewinnen. Das ist in der Vereinshistorie nicht oft gelungen. Wir müssen damit beginnen, Geschichte zu schreiben."

CL-Sieg das Ziel

Vor allem den Henkelpott hat sich der 30-Jährige zum Ziel gesetzt: "Wenn ich zwischen dem CL-Sieg und dem Ligatitel wählen könnte, würde ich die Champions League nehmen", erklärte der Sechser gegenüber Telefoot.

Mit seiner persönlichen Situation beim englischen Vizemeister ist Toure mehr als zufrieden: "Ich bin sehr glücklich darüber, wie es mir derzeit ergeht. Ich will immer das Maximale erreichen", meinte der Ivorer und fuhr fort: "Mein Traum ist es, Erfolg zu haben."

Beim 2:0-Sieg der Citizens über den FC Chelsea konnte sich Afrikas Fußballer des Jahres trotz des Sieges seines Teams für einen Spieler der Londoner begeistern: "Hazard begeistert mich. Er ist sehr gut, ein großartiger Spieler."

EURE MEINUNG: Kann ManCity den FC Barcelona schlagen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig