thumbnail Hallo,

Der Franzose hat eingeräumt, dass es schwierig sei, einen Deal im Wintertransferfenster einzutüten. Daher möchte er Vermaelens Vertragsverlängerung in die Wege leiten.

London. Zwar stehen Arsene Wenger einige Millionen Euro Transferbudget zur Verfügung, doch derzeit deutet nichts darauf hin, dass der FC Arsenal im Winter noch einen Neuzugang präsentieren wird. Der 64-Jährige gestand ein, dass es bisher keine Annäherung an irgendeinen Spieler gegeben hat. Er lehne es aber ab, noch spät aktiv zu werden.

"Derzeit ist es eher unwahrscheinlich, dass jemand bei uns unterzeichnet", erklärte Wenger gegenüber Reportern: "Wir stehen vor keinem Vertragsabschluss." Aufgrund des Kreuzbandrisses von Theo Walcott sondiert der Franzose den Markt nach einem passenden Ersatzmann. Der Franzose weiter: "Wenn etwas Außergewöhnliches passiert, dann werden wir natürlich tätig."

Neben Mirko Vucinic von Juventus Turin wird auch Dimitar Berbatov mit den Nord-Londonern in Verbindung gebracht. Auch um das Thema Julian Draxler ist es ruhiger geworden, nachdem Manager Horst Heldt in der letzten Woche klarstellte: "Mir ist nicht bekannt, dass Julian uns verlassen will, weder jetzt sofort noch im Sommer". Zudem hätte sich Arsenal nicht bei den Schalkern gemeldet.

Vertragsverlängerung mit Vermaelen

Da es keine Fortschritte in Sachen Neuzugänge gibt, liegt der Schwerpunkt Wengers bei den Vertragsverlängerungen. Der Franzose signalisierte, dass er Kapitän Thomas Vermaelen längerfristig an den Verein binden will. "Ich bin bereit, Vermaelens Vertrag zu verlängern", sagte der Coach: "Er ist ein Spieler mit Qualität und ich bin gesprächsbereit."

Seit 2009 spielt der Belgier beim FC Arsenal. Der Verteidiger kam in der laufenden Premier-League-Saison bisher sieben Mal zum Einsätze, da Per Mertesacker und Laurent Koscielny in der Innenverteidigung gesetzt sind. Bei den Gunners hat der 28-Jährigen einen Vertrag bis Ende Juni 2015. 

EURE MEINUNG: Wenn sollten die Gunners im Winter verpflichten?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig