thumbnail Hallo,

Der 42-jährige Fußballlehrer hat keine Zweifel daran, dass der Brasilianer alle Fähigkeiten hat, um ein Superstar zu werden.

Glasgow. Celtic Glasgows Trainer Neil Lennon ist der Meinung, dass sich Neymar in den nächsten Jahren zu einem der besten Spieler der Welt entwickeln wird. Der Nordire hält den jungen Brasilianer, der sich in kurzer Zeit zu einem Schlüsselspieler des FC Barcelona entwickelt hat, für einen besonderen Spieler.

"Ich denke er wird den Fußball in den nächsten fünf bis zehn Jahren erleuchten", sagte Lennon im Vorfeld der Partie gegen die Katalanen. "Wenn er sich weiter verbessert, wird er ein fantastischer Spieler", fuhr er fort und ging sogar noch weiter: "Ich denke er wird ein ausgezeichneter Spieler. Er ist ein besonderer Akteur."

Im Hinspiel beeindruckt

Besonders im Champions League-Spiel der Blaugrana im Celtic Park beeindruckte Neymar den Coach der Schotten: "Das Heimspiel gegen Barca war das erste Mal, dass ich Neymar live gesehen habe. Ich war sehr beeindruckt", gestand Lennon und fügte an: "Ich denke, er wird eine wundervolle Ergänzung zu Barcelonas Team sein."

Neymar, der im Hinspiel gegen Celtic eine rote Karte von Celtic-Kapitän Scott Brown provozierte, bekam deswegen nicht nur Lob von Lennon: "Ich stehe zu dem, was ich nach dem Spiel gesagt habe. Ich denke er hat mehr aus der Berührung gemacht, als nötig war." Die Reaktion Neymars nach Browns Foul sei "überzogen" gewesen. Einen großen Vorwurf will Lennon Neymar aufgrund seines jungen Alters jedoch nicht machen: "Es ist keine große Kritik an Neymar. Vielleicht ist er noch ein bisschen unreif, wie alle jungen Spieler."

EURE MEINUNG: Wird Neymar eines Tages Weltfußballer werden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig