thumbnail Hallo,

Der ehemalige Weltklassestürmer erinnert sich nur zu gerne an das "absolut phänomenale" Gefühl nach den beiden späten Toren im Finale 1999 gegen Bayern München.

Berlin. Andy Cole, ehemaliger Stürmer von Manchester United, hält den dramatischen Triumph seiner Mannschaft im Finale der UEFA Champions League 1998/99 für "vorherbestimmt".

Die Red Devils hatten damals große Probleme mit dem FC Bayern, ehe die Nachspielzeit kam und zwei späte Treffer von Teddy Sheringham und Ole Gunnar Solskjaer das Spiel drehten. United hatte damit das historische Triple gewonnen.

Mario Basler hatte die Bayern bereits nach sechs Minuten in Front geschossen und es dauerte satte 85 Minuten, ehe sich das Schicksal in Richtung Uniteds drehte. Cole gibt zu, dass es "eine ziemlich lange Zeit" gedauert habe, ehe er begriffen habe, "was da passiert war."

Witness History
Sei immer auf dem Laufenden und hol Dir HIER die aktuellsten Champions-League-News
"Als wir das (erste) Tor erzielten, konnten wir den Schock der Bayern-Spieler sehen. Und dann war es eine Sache von 'Sollen wir versuchen noch einen Treffer nachzulegen, bevor die Verlängerung kommt?' Und genau das haben wir geschafft", verriet er uns in der dritten Episode von MasterCards Videoserie "Unbezahlbare Momente".

"Es ist ein tolles Gefühl, diese Trophäe in Händen zu halten. Und zu wissen, dass Du etwas geschafft hast, das Du als Kind erreichen wolltest", so Cole weiter.

"Es hat eine lange Zeit gedauert, ehe ich begriffen hatte, was da passiert war. Ein ziemlich lange Zeit! Ich habe immer gesagt, wir haben es mit den beiden schäbigsten Toren der Europapokalgeschichte geschafft. Aber vorher, die Leistungen und die Tore, die uns in der Saison in das Finale gebracht hatten... Wenn man überlegt, welchen Lauf wir in dem Wettbewerb hatten und dann diese Treffer anschaut, muss man sagen: Diese Dinge passieren eben."

Coles Erklärung: "Es war einfach vorherbestimmt."

Schaut Euch das obige Video an und seht das komplette Interview mit dem ehemaligen Torjäger Uniteds und der englischen Nationalmannschaft

Dazugehörig