thumbnail Hallo,

Cristiano Ronaldo gehört zu den stärksten Stürmern der Welt und zieht bei einem Torerfolg gegen Juventus mit Ruud van Nistelrooy gleich...

Madrid. Ruud van Nistelrooy liegt mit 56 Toren auf dem dritten Platz der ewigen Torjägerliste der Champions LeagueCristiano Ronaldo hat gegen Juventus die Chance, den ehemaligen Stürmer von Real Madrid und Manchester United zu überholen.
EWIGE TORJÄGERLISTE
PLATZ SPIELER TORE
  1 Raul (im Bild oben) 71
  2 Lionel Messi
63
  3 Ruud van Nistelrooy 56
  4 Cristiano Ronaldo
55
  5 Thierry Henry 50
  6 Andriy Shevchenko 48
  7 Filippo Inzaghi 46
  8 Alessandro Del Piero 42
  9 Didier Drogba 41
=10 Karim Benzema 33
=10 Fernando Morientes 33
=10 Zlatan Ibrahimovic 33

Ronaldo hat in der laufenden Spielzeit bereits fünf Tore in der europäischen Königsklasse erzielt. Galatasray und Kopenhagen waren die Leidtragenden und so hat der ehemalige Weltfußballer nun 55 Tore aus 94 Champions-League-Partien auf dem Konto, Qualifikationsspiele ausgenommen.

Thierry Henry hat er so nun weit hinter sich gelassen. Ein Treffer fehlt ihm, um mit van Nistelrooy gleichzuziehen. Der Niederländer erzielte seine Treffer in der Königsklasse für PSV Eindhoven, United und die Madrilenen.

Van Nistelrooy wird Eure Fragen über Twitter beantworten. Hierzu müsst Ihr nur den Hashtag #sharethesofa und @Heineken nutzen. 56 Tore erzielte der mittlerweile 37-Jährige in nur 73 Spielen. Das ist gleichbedeutend mit einer Quote von 0,77 Toren pro Partie.

Nur der viermalige Weltfußballer Lionel Messi hat eine bessere Quote vorzuweisen. Mit 63 Toren aus 81 Partien liegt er auf dem zweiten Platz der ewigen Torjägerliste und legt eine 0,78er-Rate auf den Tisch. Erst am dritten Spieltag hatte er seiner Mannschaft gegen den AC Mailand einen Punkt gerettet.

Messi ist auf dem besten Weg, Real-Legende Raul vom Thron zu stoßen. Der steht mit 71 Treffern aus 144 Matches noch immer an der Spitze.

Dazugehörig