thumbnail Hallo,

Drei Tage nach seinem Kapseleinriss stand Franck Ribery schon wieder auf dem Platz. Ein Einsatz von Europas Fußballer des Jahres in der Königsklasse ist nicht ausgeschlossen.

München. Franck Ribery ist am Montag wieder ins Lauftraining beim FC Bayern München eingestiegen. Damit scheint ein Einsatz des Franzosen, der sich im Abschlusstraining vor dem 9. Bundesliga-Spieltag gegen Mainz 05 (4:1) verletzt hatte, am Mittwoch in der Champions League gegen Viktoria Pilsen möglich.

Wie der Verein auf seiner Internetseite bekanntgab, absolvierte Ribery am trainingsfreien Montag eine individuelle Einheit mit Rehacoach Thomas Wilhelmi und Fitnesstrainer Lorenzo Buenaventura. Der 30-Jährige arbeitete unter Einsatz eines Gummiseils an seiner Dynamik und Explosivität.

Einsatz nicht ausgeschlossen

Erst am Freitag hatte sich Europas Fußballer des Jahres im Abschlusstraining der Bayern einen Kapseleinriss im rechten Sprunggelenk zugezogen und war gegen Mainz zum Zuschauen verdammt.

Damit könnte Ribery entgegen erster Prognosen sogar eine Option für den Champions-League-Auftritt der Münchner gegen Viktoria Pilsen sein. Am Mittwoch könnte der Titelverteidiger in der Allianz Arena mit dem dritten Sieg im dritten Spiel einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale machen.

EURE MEINUNG: Wird Ribery spielen oder sollte man ihn in diesem Spiel sowieso schonen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Umfrage des Tages

Welche wird die packendste CL-Partie der Woche?

Dazugehörig