thumbnail Hallo,

Michael Zorc: "Arsenal hat wieder eine Topmannschaft!"

Nach einem Arbeitssieg gegen Hannover 96 steht für den BVB in der Königsklasse die nächste harte Nuss an. Es geht gegen den FC Arsenal, wo Mesut Özil momentan aufblüht.

Dortmund. Vor der Kür folgte die Pflicht in der Bundesliga. Vor dem wichtigen Spiel in der Champions League gegen den FC Arsenal musste Borussia Dortmund zu Hause gegen Hannover 96 ran. Die Schwarz-Gelben bezwangen die Niedersachsen in einem kräftezehrenden 1:0-Arbeitssieg.  Für die Königsklasse muss der BVB allerdings deutlich zulegen, wie auch Sportdirektor Michael Zorc weiß.

Trotz alledem startet der BVB mit einem Sieg in die entscheidenden nächsten Wochen. "Ich glaube, wir haben schon bessere Spiele hier im Stadion gesehen. Wir hatten einen guten Start, doch dann fehlte der Rhythmus und die Sicherheit in unserem Spiel", so Zorc.

Zorc weiß auch, dass die Borussia mit einem Sieg beim FC Arsenal dem Achtelfinale deutlich näher kommen könnte, erwartet aber eine hart umkämpfte Partie: "Die Partie ist total offen. Arsenal ist in einer absolut  super Verfassung und liegt in der Premier League vorne. In der Champions League bekommt man nicht zehn Torchancen. Wenn du eine bekommst, solltest du die rein machen."

Özil in bestechender Form

Ein entscheidender Faktor beim Klub in London in diesen Tagen ist Mesut Özil. Der deutsche Nationalspieler zeigt sich in einer Topverfassung, schnürte im Spiel gegen Norwich sogar einen Doppelpack. Zorc zeigt großen Respekt vor Özil: "Es sieht so aus, als wäre er genau der Spieler, der ihnen vorher gefehlt hat. Sie haben wieder eine Topmannschaft zusammengestellt."

Das letzte Aufeinandertreffen beider Vereine in der Königsklasse entschied Arsenal mit 2:1 für sich. Beim anstehenden Duell will sich der BVB deutlich verbessert präsentieren, so Zorc.

EURE MEINUNG: Wie geht das Spiel gegen Arsenal aus?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig