thumbnail Hallo,

Der Waliser überholte damit den Ex-Schalker Raul und ist nun sowohl in der Champions League als auch der Premier League der Akteur mit den meisten Spielen.

Manchester. Ryan Giggs' Jagd auf Rekorde geht weiter: Der 39-Jährige stieg durch seine Einwechslung beim Champions-League-Spiel von Manchester United gegen Shakhtar Donetsk zum Rekordspieler der Königsklasse auf. Mit nunmehr 145 Einsätzen überholte der Waliser die Real-Legende Raul.

Für Giggs war die Einwechslung gegen Donetsk der erste Auftritt in der Königsklasse in der laufenden Saison. Beim 4:2-Sieg der Red Devils gegen Bayer Leverkusen stand der Waliser nicht im Kader.

Giggs' Bilanz aus 20 Jahren Champions League

Sein Debüt gab Giggs vor rund 20 Jahren gegen den ungarischen Klub Kispest Honved. Darauf folgten 144 Einsätze, 30 Tore und 31 Vorlagen und nicht zuletzt zwei Titel in der Champions League.

Giggs ist außerdem Rekord-Spieler der Premier League, in der er für Manchester United 623 Mal auflief. Die insgesamt 856 Spiele im Trikot der Red Devils sind Vereinsrekord. Bemerkenswert: Giggs sah im Einsatz für Manchester United keine einzige Rote Karte.

EURE MEINUNG: Sind Giggs' Erfolge Rekorde für die Ewigkeit?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig