thumbnail Hallo,

Nach dem unglücklichen Start gegen Neapel werden mehrere Verletzungen und Sperren kompensiert. Durm kommt zum ersten CL-Einsatz, Sahin und Bender bilden die Doppelsechs.

Dortmund. Im ersten Champions-League-Heimspiel der Saison gegen Olympique Marseille muss Borussia Dortmund mehrere Ausfälle kompensieren. Gegenüber der Aufstellung beim SSC Neapel gibt es drei Änderungen bei den Schwarz-Gelben.

Dortmunds Startelf:

Langerak - Großkreutz, Subotic, Hummels, Durm - Bender, Sahin - Aubameyang, Mkhitaryan, Reus - Lewandowski

Elie Baup, der Trainer der Franzosen, muss auch einige Spieler ersetzen. So fehlen Andre-Pierre Gignac wegen Fuß-, Jeremy Morel wegen Knieproblemen und Benoit Cheyrou aus persönlichen Gründen. Doch statt Jordan Ayew als Gignac-Ersatz zu nominieren, spielt Saber Khalifa von Anfang an.

Marseilles Startelf:

Mandanda - Fanni, Nkoulou, Lucas Mendes, Mendy - Romao, Imbula - Payet, Valbuena, A. Ayew - Khalifa

EURE MEINUNG: Wie geht das Spiel aus?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig