thumbnail Hallo,

Mario Götze will nach seiner Kapselverletzung bald wieder auf dem Platz stehen. Die Chance dazu bekommt er vielleicht am Mittwoch in Manchester.

München. Mario Götze will nach seiner langen Verletzung bald wieder auf den Platz zurückkehren. Der Neuzugang des FC Bayern München stand zuletzt erstmals wieder im Kader, saß gegen den VfL Wolfsburg aber 90 Minuten auf der Bank.

Der Mittelfeldspieler hatte zuvor an einem Kapselriss laboriert und war erst wenige Tage vor dem Bundesligaspiel wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Nun äußerte sich der Neuzugang gegenüber der Bild über seine Einsatzminuten: "Natürlich würde ich gerne wieder spielen. Das will jeder. Natürlich will ich jede Sekunde auf dem Platz stehen."

Allerdings merkte er auch an, dass er "geduldig" bleiben wolle, was aber nicht einfach wäre. "Manchmal ist es schwierig mit der Geduld. Ich war vier Wochen verletzt. Das darf man nicht vergessen", so der 21-Jährige weiter.

Götze Comeback naht

Zuletzt stand Mario Götze beim Super-Cup-Sieg gegen den FC Chelsea auf dem Platz, wurde allerdings nur eingewechselt. In der Champions League gegen Manchester City darf sich der ehemalige Dortmunder allerdings wieder Hoffnungen auf einen Einsatz machen, denn Trainer Pep Guardiola berief ihn für das Auswärtsspiel in den Kader.

EURE MEINUNG: Was haltet ihr vom geduldigen Götze?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig