thumbnail Hallo,

Die vergangene Saison lief für den Flügelspieler und seine Mannschaft wie am Schnürchen – gekrönt mit dem Triple. Dies ließ jedoch die Erwartungshaltung in die Höhe schnellen.

München. Vergangene Saison sicherte sich der FC Bayern München unter der Ägide von Jupp Heynckes das Triple. Aus einer hervorragend funktionierenden Mannschaft, die in den entscheidenden Momenten mitunter das nötige Quäntchen Glück auf ihrer Seite hatte, stach einer ganz besonders hervor: Franck Ribery. Dieser sprach nun über die Nachwirkungen des historischen Triumphes.

Gegenüber Uefa.com verriet der 30-Jährige etwa, dass der Dreifach-Erfolg nicht allein für Pep Guardiola eine besondere Herausforderung darstellt: "Dass wir letzte Saison alles gewonnen haben, sorgt für zusätzlichen Druck." Das Positive überwiege aber dennoch ganz klar.

"Wir haben so lange auf den Gewinn dieses Pokals gewartet. Als wir ihn letzte Saison geholt haben, hat es so gut getan. Der Champions-League-Titel wird uns ein Leben lang bleiben", so der Franzose.

"Wir müssen zusammenhalten"

Mit dem Triple schrieben die Münchener Geschichte, dies gelang zuvor keinem deutschen Vertreter. Ebenso war es noch keiner Mannschaft geglückt, den Champions-League-Titel zu verteidigen. Damit die Bayern das als erste schaffen, empfiehlt Ribery, die letzte Saison zu vergessen.

"Wir müssen wieder hart arbeiten, sehr konzentriert sein und siegesdurstig bleiben. Am wichtigsten aber ist es, das Miteinanderspielen zu genießen."

In der vergangenen Saison sei letzteres gut gelungen und die zahlreichen Einzelkönner traten überdies als Kollektiv auf. So könne der Verein auch diese Saison erfolgreich gestalten: "Wir müssen zusammenhalten, dann werden wir keine Probleme haben."

EURE MEINUNG: Verteidigen die Bayern den Champions-League-Titel?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig