thumbnail Hallo,

Der brasilianische Superstar bleibt ob ausbleibender Tore gelassen, ist aber entschlossen, seine Flaute zu beenden und adelt Messi als besten Spieler der Welt.

Barcelona. Neymar, seines Zeichens 57 Millionen teurer Neuzugang des FC Barcelona, verspricht den Fans seines neuen Arbeitgebers, dass er bald den besten Fußball zeigen wird. Der brasilianische Nationalspieler bestritt am Mittwoch beim 4-0 Sieg gegen Ajax Amsterdam sein Champions-League-Debüt.

Der 21-Jährige, der in der 72. Minute für Pedro ausgewechselt wurde, traf erst ein einziges Mal. Gegenüber der AS sagte er: "Ich vergab Chancen, aber die Tore werden kommen. Mir ist die Vorlage für Piques Tor und das allgemeine Zusammenspiel mit der Mannschaft wichtiger. Ich kann Barcelona immer noch mehr geben."

Lob an Messi

Er fügte hinzu: "Ich bin sehr glücklich, dass wir so gut in die Champions League gestartet sind, das war sehr wichtig." Der ehemalige Spieler des FC Santos, der von vielen europäischen Topklubs gejagt wurde und den sogar Pep Guardiola gerne bei Bayern gesehen hätte, ist mit reichlich Vorschusslorbeeren nach Barcelona gekommen und wird seine Klasse im neuen Umfeld erst noch unter Beweis stellen müssen.

Den erwarteten Zweikampf zwischen Messi und Neymar um die Rollenverteilung im katalanischen Team wird es aber scheinbar nicht geben. Letzterer ordnet sich unter und sagte im Hinblick auf den Hattrick von Messi gegen Ajax: "Ich bin sehr, sehr glücklich, das Spielfeld mit einem Genie wie ihm teilen zu dürfen, er ist der Beste der Welt."

EURE MEINUNG: Wird sich Neymar bei Barcelona langfristig durchsetzen können?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig