thumbnail Hallo,

"The Special One" hält die Torwartfrage bei den Königlichen nicht für sein Problem. Sein Nachfolger Carlo Ancelotti solle entscheiden, ob Iker Casillas oder Diego Lopez spielt.

London. Jose Mourinho, Trainer beim FC Chelsea, hält die Debatte um die Torwartposition bei seinem Ex-Klub Real Madrid nicht für sein Problem und sieht die Entscheidung zwischen Iker Casillas und Diego Lopez naturgemäß bei seinem Nachfolger Carlo Ancelotti.

"Es soll derjenige spielen, den der Trainer will. Diego Lopez hat gegen Villareal ein gutes Spiel gemacht und ich habe gelesen, dass Casillas in der Champions League gegen Galatasaray spielen wird. Ich hoffe, dass er gut spielt und das Madrid ein gutes Resultat erzielt", wird Mourinho in der Marca zitiert.  

Während seiner Zeit bei Real Madrid hatte der Portugiese für eine Kontroverse gesorgt, als er Casillas zugunsten von Lopez ersetzte: "Ich habe die Entscheidung, Casillas auf der Bank zu lassen, professionell getroffen", erklärte Mourinho den Reportern und fügte hinzu, dass es nun Ancelottis Entscheidung sei.

Trotz des verbittert ausgefochtenen Abschieds Mourinhos aus der spanischen Hauptstadt, will der neue Chelsea-Coach nicht gegen seinen Ex-Klub nachtreten: "Wenn Real Madrid nicht gegen Chelsea spielt, will ich immer, dass sie gewinnen und wünsche ihnen alles Gute."

Lopez als Liga-Torwart, Casillas in der Champions League

Seit Carlo Ancelotti für Jose Mourinho übernommen hat, änderte sich bislang nichts an der Hierarchie zwischen den Pfosten der Königlichen. Lopez spielte, Casillas saß als Kapitän nur auf der Bank.

Nun hat sich Ancelotti dazu entschieden, Casillas im Pokal und in der Champions League spielen zu lassen, während Diego Lopez in der Liga weiterhin das Tor hüten soll. Ancelottis Begründung für die ungewöhnliche Maßnahme: "In dieser Saison brauchen wir zwei sehr gute Torhüter."

EURE MEINUNG: Wie findet ihr Ancelottis Entscheidung? Braucht man im Fussball keinen Stammtorhüter?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig