thumbnail Hallo,

Beim Telekom-Cup am vergangenen Wochenende dominierte der FC Bayern den ersten Härtetest der Vorbereitung. Ist das neue Star-Ensemble von Pep Guardiola überhaupt noch aufzuhalten?

München. 4:0 gegen den Hamburger SV, 5:1 gegen Borussia Mönchengladbach, teilweise wunderschön herausgespielte Tore. Der Telekom-Cup glich aus Sicht des FC Bayern München einem lockeren Durchmarsch.

Bemerkenswert: Die neun Tore konnten acht verschiedenen Torschützen zugeschrieben werden. Gegen Hamburg trafen Jerome Boateng, Mario Mandzukic, Toni Kroos und Thomas Müller.

Gegen Gladbach trugen sich Franck Ribery, Philipp Lahm, Arjen Robben, Thiago Alcantara und kurz vor Schluss noch Thomas Müller mit seinem zweiten Treffer in die Torschützenliste ein.

Weitere Belege für die enorme Stärke und Ausgeglichenheit des neuen Bayern-Kaders, die beim Turnier in Mönchengladbach beinahe schon erdrückend wirkte. Als neutraler Fußball-Fan Grund genug, sich zu fragen: Ist dieses Team überhaupt noch aufzuhalten oder marschieren die Über-Bayern konkurrenzlos durch die kommende Saison?

EURE MEINUNG: Gibt es Konkurrenten für die Bayern?

Umfrage des Tages

Konkurrenzlos beim Telekom-Cup: Sind die Über-Bayern noch aufzuhalten?

Dazugehörig