thumbnail Hallo,

Marek Hamsik spricht vom Scudetto und dem Champions-League-Titel

In der vergangenen Saison wurden die Süditaliener in der Liga Zweiter, konnten dabei lange Zeit auf mehr hoffen. Dementsprechend ambitioniert wird die neue Saison angegangen.

Dimaro. Nach dem zweiten Platz in der Vorsaison – der für die Champions League qualifizierte – träumen die Spieler des SSC Neapel nicht nur vom Scudetto, sondern auch vom Triumph in der Königsklasse. Dies äußerte mit Marek Hamsik zumindest ein Führungsspieler.

Titelkampf wird "Krieg"

Nach einem 5:1-Testspiel-Erfolg gegen den Drittligisten Feralpi Salo sprach der Slowake vor allem von der Liga. "Wir alle wissen, dass die Entscheidung um den Scudetto Krieg mit Juventus wird", sprach er martialisch über den Titelkampf. Natürlich hofft Hamsik, "dass wir ihn dieses Jahr gewinnen."

Dabei werden die Neapolitaner allerdings auch noch die Belastung der Champions League wegstecken müssen. Etwas, dass dem 25-Jährigen ziemlich egal sein dürfte. "In der Champions League zu spielen, ist das Beste, was einem Spieler passieren kann", sagte er voller Vorfreude. Zudem "wäre es außergewöhnlich, wenn wir sie gewinnen würden", ergänzte er hoffnungsvoll.

Hamsik wechselte im Jahr 2007 nach Neapel und bestritt seither 261 Spiele. Dabei gelangen ihm 70 Tore und 58 Vorlagen.

EURE MEINUNG: Was erreicht Neapel in der kommenden Saison?

Dazugehörig