thumbnail Hallo,

Borussia Dortmund und Bayern München bekommen einen erfahrenen Referee aus Italien für das Finale 2012/13. Der Rekordmeister kennt den 41-Jährigen schon gut.

London. Der Schiedsrichter für das Finale der Champions League zwischen Bayern München und Borussia Dortmund steht fest: Nicola Rizzoli wird die Partie leiten.

Der 41-Jährige pfeift schon seit 2002 in der Serie A und seit 2007 auf internationalen Plätzen. Auch bei der Europameisterschaft 2012 leitete er drei Spiele. Wie auf uefa.com bekannt wurde, berief ihn das UEFA-Schiedsrichterkomitee nun für das Finale der Königsklasse in Wembley.

Ein Mann für das Finale

Ein Ritterschlag für den Architekten, der schon das Europa-League-Finale 2010 in Hamburg leiten durfte. Damals schlug Atletico Madrid den FC Fulham knapp mit 2:1. Mit 26 Spielen in der Champions League verfügt Rizzoli über viel Erfahrung.

An der Seite wird der Referee von seinen Landsmännern Renato Faverani und Andrea Stefani unterstützt, auch die Schiri-Assistenten Gianluca Rocchi und Paolo Tagliavento sowie Ersatz-Referee Gianluca Cariolato kommen aus Italien. Den Job des vierten Offiziellen übernimmt der Slowene Damir Skomina.

EURE MEINUNG: Seid Ihr mit der Ansetzung zufrieden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig