thumbnail Hallo,

Franz Beckenbauer weiß wie es ist, die Champions League zu gewinnen. Nun drückt er natürlich den Bayern die Daumen, die zum dritten Mal in vier Jahren im Finale stehen.

München. Franz Beckenbauer weiß um die Wichtigkeit der Champions League als Vereinswettbewerb. Er selber konnte die Trophäe dreimal gewinnen. Alsbald steht das deutsch-deutsche Duell zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund auf dem Programm - für beide Klubs das Spiel des Jahres!

"Was ganz Besonderes"

"Die Champions League ist was ganz Besonderes. Es ist die höchste Trophäe, die du im Vereinsfußball gewinnen kannst", so Beckenbauer im Gespräch mit uefa.com. Beckenbauer gewann mit dem FC Bayern München in den 70ern drei Mal in Folge den Europapokal der Landesmeister - den Vorläufer der Champions League.

Dreimaliger Gewinner

Zwischen 1974 und 1976 war Beckenbauer einer der Schlüsselspieler der Münchener und maßgeblich daran beteiligt, dass man dreimal in Folge den Wettbewerb gewinnen konnte. "Diese Trophäe in die Lüfte zu stemmen - das ist ein wunderbares Gefühle", so Beckenbauer weiter.

Auch beim Champions-League-Finale am 25, Mai in London wird Beckenbauer im Stadion sein und sich das deutsche Duell zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund anschauen.

EURE MEINUNG: Wer gewinnt die Champions League?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig