thumbnail Hallo,

Der Italiener ist stark beeindruckt von der Leistung der Bundesliga-Giganten. Er kann sich auch vorstellen, dass in Europa eine neue Ära eingeleitet wird.

Turin. Girogio Chiellini von Juventus Turin hat den FC Bayern München und Borussia Dortmund, nach den überragenden Leistungen im Champions-League-Halbfinale, als Außerirdische bezeichnet.

„Bayerns und Dortmunds Spieler sind Marschmenschen. Neben ihren enormen technischen Fähigkeiten spielen beide Mannschaften unglaublich intensiv, sodass der Gegner kaum Verschnaufpausen bekommt“, sagte der Verteidiger.

„Leistung neu einordnen“

Nachdem Juventus Turin im Viertelfinale nach zwei Niederlagen gegen den FC Bayern München aus der Champions League ausgeschieden ist, gelte es jetzt das Duell neu zu bewerten.

„Ich bin seit unseren Spielen der Meinung, dass die Münchener unbesiegbar sind. Jetzt weiß ich es. Es scheint, als wären die Spieler immer einen Schritt weiter im Kopf. Auch gegen Barcelona war das der Fall“, sagte der 28-Jährige.

Dortmund als Vorbild

Auch vom anderen deutschen Verein ist er überzeugt: „Niemand hat vor der Saison damit gerechnet, dass zwei deutsche Mannschaften ins Finale einziehen werden, aber ich kann Jürgen Klopp und seinem Team nur gratulieren, wie die seit drei bis vier Jahren ihre Jugendspieler integrieren.“

Juventus Turin ist auf einem ähnlichen Weg und in Italien ebenfalls erfolgreich. Im internationalen Vergleich erhofft sich Chiellini, dass man Dortmund nachahmen kann.  

EURE MEINUNG: Wann wird der FC Bayern München den FC Barcelona als Nummer 1 in Europa ablösen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

 

Dazugehörig