thumbnail Hallo,

Es war ein historischer Sieg des FC Bayern München über den FC Barcelona. Dies musste sich auch Dani Alves eingestehen.

München. Für Barcelona war das Spiel gegen Bayern München (0:4) eine Demontage ersten Ranges. Verteidiger Dani Alves zollte dem Bundesliga-Spitzenreiter nun seinen Respekt.

„Müssen schauen, warum wir so armselig aussahen“

„Ich ziehe meinen Hut vor den Bayern. Ihr Spiel war stark und für uns war es sehr schwer“, sagte Alves nach dem Spiel gegenüber Reportern. „Wir müssen nun schauen, warum wir so armselig aussahen. Noch haben wir 90 Minuten im Camp Nou, aber es wird verdammt schwer werden.“

Das Rezept des Brasilianers ist einfach: „Wir werden alles geben und wichtig ist, dass wir klar in unseren Köpfen bleiben und wissen, dass wir unser Bestes geben.“

„Konnten einfach nicht treffen“

Zu der Partie sagte er: „Wir müssen unserem Gegner gratulieren. Sie haben mit mehr Kraft und Energie gespielt als wir. Wir konnten einfach nicht treffen. Wir haben nicht viele Fehler gemacht, wir konnte einfach nur nicht genug Chancen erspielen.“

Bayern München siegte durch zwei Tore von Thomas Müller und je einen Treffer von Mario Gomez und Arjen Robben. Am 1. Mai wird das Rückspiel in Barcelona angepfiffen. Zuvor müssen die Deutschen in der Liga gegen Freiburg spielen. Die Katalanen reisen am Samstag nach Bilbao.

EURE MEINUNG: Gelingt Barca noch die unglaubliche Wende?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig