thumbnail Hallo,

Der FC Bayern hat in der Allianz Arena gegen Barcelona Historisches vollbracht. Im Anschluss äußerte sich unter anderem Arjen Robben und sein Kapitän Philipp Lahm.

München. Der FC Bayern München steht nach einer magischen Nacht und einem historischen Triumph über den FC Barcelona mit einem Bein im Endspiel der Champions League. Nach dem unglaublichen 4:0 (1:0) äußerten sich unter anderem Arjen Robben und Philipp Lahm.

Rummenigge: „Für den Finaleinzug nach Barcelona“

Viele Fans können es wahrscheinlich noch immer nicht fassen. Der FC Bayern hat Barcelona mit 4:0 aus der Allianz Arena geschossen. Karl-Heinz Rummenigge war beinahe sprachlos. In seiner langen Karriere habe er noch nie so einen Abend erlebt. „Die Mannschaft macht das in diesem Jahr fantastisch. Das ist ein Traum hier“, erklärte er gegenüber dem Fernsehsender Sky Sport. Das Ziel sei nun klar: „Ich glaub wir fahren nach Barcelona, um in das Finale einzuziehen. Das ist ja die Stärke dieses Jahr. Das Kollektiv. Barcelona hatte selten ein Spiel mit so wenigen Chancen.“

Robben: „Wahnsinn!“

Robben drehte erst in der zweiten Halbzeit so richtig auf, begeisterte aber schon in der ersten Hälfte durch starke Balleroberungen. „Wahnsinn! Ich muss hier nichts mehr sagen. Wir spielen hier zuhause gegen Barca. Die haben die letzten Jahre Europa dominiert“, zeigte sich der Niederländer begeistert, wies aber auch darauf hin, dass immer wieder Wunder geschehen können: „Aber wir müssen ruhig bleiben, noch gibt es ein Rückspiel.“

Lahm und Schweinsteiger analysieren nüchtern

Auch Mannschaftskapitän Lahm war die Freude anzumerken. Der 29-Jährige analyisierte direkt im Anschluss an die Partie allerdings gewohnt nüchtern: „Das kann man schnell fassen. Die Mannschaft hat Potenzial. Wir haben die Spielertypen um gegen Barca zu bestehen. Aber wir müssen weiter arbeiten. Die taktische Disziplin war das Mittel heute. Wir haben kaum Torchancen zugelassen.“

Vize-Kapitän Bastian Schweinsteiger ergänzte: „Wir haben noch nie gegen so eine Taktik gespielt, aber wir wurden von Minute zu Minute besser.“ Wohl wahr! Und so wurde der große Barcelona schlussendlich tatsächlich mit 4:0 aus dem Stadion in Richtung Heimat gefegt.

EURE MEINUNG: Das Hinspiel ist gespielt. Was erwartet Ihr vom zweiten Duell?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig