thumbnail Hallo,

Spaniens Nationaltrainer wünscht sich für das Finale der Champions League einen Clasico.

Madrid. Der spanische Nationaltrainer Vicente del Bosque wünscht sich im diesjährigen Champions-League-Finale einen Clasico - also ein Duell zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid. Für den Welt- und Europameister spräche daraus auch die Dominanz des spanischen Fußballs.

„Spanische Vorherrschaft im letzten Jahrzehnt“

„Jeder wünscht sich ein Finale zwischen Barcelona und Real Madrid“, war sich der 62-Jährige gegenüber Journalisten sicher. Aus seiner Sicht wäre es „großartig“, da „ein Großteil der Spieler von Barca und Madrid auch für Spanien spielt.“

Ein spanisches Final-Duell bedeute auch „einen weiteren großen Schritt für den spanischen Fußball.“ Dieser sei in den letzten Jahren ohnehin übermächtig gewesen: „Im letzten Jahrzehnt sahen wir eine spanische Vorherrschaft. Mannschaften wie Valencia, Sevilla, Villareal und Deportivo haben sich auch gut geschlagen.“

Die Statistik gibt del Bosque recht, schließlich gewannen die Spanier in der jüngeren Vergangenheit nicht nur zwei Europa- und eine Weltmeisterschaft, sondern auf Klubebene auch fünf der 13 in diesem Jahrtausend ausgetragenen Champions-League-Finals.

EURE MEINUNG: Wünscht Ihr Euch auch ein spanisches Finale?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig