thumbnail Hallo,

Nach dem Aus in der Champions League erklärte Zlatan Ibrahimovic, dass er und seine Kollegen stolz auf sich sein können und das Ausscheiden nicht verdient hätten.

Paris. Zlatan Ibrahimovic ist überzeugt, dass das Viertelfinale Paris Saint-Germain gegen den FC Barcelona gezeigt hat, dass die Franzosen mit den besten Teams der Welt konkurrieren können. Durch die zwei knappen Unentschieden gegen Barca hätte man sich international eine Menge Respekt verdient.

Viele Experten hatten die Blaugrana bereits vor Anpfiff des Hinspiels in Paris sicher im Halbfinale gesehen, doch der Tabellenführer der Primera Division kam letztendlich nur wegen der Auswärtstorregel weiter. 2:2 spielte Barca in Raris, zu Hause reichte dann ein 1:1.

Wir werden stärker zurückkommen“

Ibrahimovic sagte gegenüber L'Equipe: „Wir haben heute eine gute Leistung gezeigt und können sehr stolz auf uns sein.“ Gerade in der ersten Halbzeit dominierte PSG im Camp Nou und ging später sogar in Fürhung. „Das Team hat gezeigt, dass wir alles haben, um mit den besten Teams der Welt mithalten zu können. Zweimal haben wir alles gegeben, wir haben es nicht verdient, nun ausgeschieden zu sein“, fuhr der Schwede fort.

„Viele Leute dachten, dass wir hoch verlieren würden, aber wir haben ein gutes Bild abgegeben. Wir haben gezeigt, dass dieses Team kein Witz ist. Wir haben uns Respekt verdient und hoffen, dass wir nächstes Jahr noch stärker zurückkommen“, so der 31-Jährige.

Am Samstag spielt PSG in der Ligue 1 gegen den Tabellenletzten ES Troyes AC. Aktuell führt man die Tabelle mit 64 Punkten an, sieben Zähler vor Olympique Marseille. Auch im Pokal ist Paris noch dabei: Am 17. April treffen sie im Viertelfinale auf Evian.

EURE MEINUNG: Ist Paris durch diese Spiele ganz oben angekommen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig