thumbnail Hallo,

Trotz des 2:0-Hinspielsiegs mahnt der Bayern-Trainer vor den „Bianconeri“. Neuner bereitet sich auf ein mögliches Elfmeterschießen vor. Der Meistertitel soll die Bayern „pushen“.

Turin. Vor dem Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League warnte Bayerns Trainer Jupp Heynckes vor der Qualität von Juventus Turin. Torhüter Manuel Neuer und Flügelspieler Arjen Robben sehen die vorzeitige deutsche Meisterschaft als zusätzlichen Schub für die anderen Wettbewerbe.

„Eine absolute Top-Mannschaft“

„Für mich ist Juventus eine absolute Top-Mannschaft, das hat sie in der Champions League und der Meisterschaft gezeigt. Eine Mannschaft wie Juventus wird versuchen, das Unmögliche möglich zu machen“, warnte Heynckes vor dem Gegner auf der Pressekonferenz zum Spiel.

Auch Schlussmann Neuer möchte angesichts der Qualität des Gegners für alles gewappnet sein:„ Wir hoffen natürlich nicht, dass es zum Elfmeterschießen kommt, aber wir müssen uns auf alles vorbereiten. Es gehört zu meinem Job, dass ich mich auch darauf vorbereite.“

Meistertitel als Schub

Mit dem 1:0-Sieg der Bayern gegen Eintracht Frankfurt konnte am Wochenende die vorzeitige Meisterschaft gefeiert werden. Arjen Robben sieht einen positiven Nebeneffekt für die Königsklasse: „Mit der Meisterschaft ist der Druck erst mal weg, also können wir uns voll auf den Pokal und die Champions League konzentrieren. Wir schauen jetzt erst mal auf das morgige Spiel, das ist das Einzige, was gerade zählt. Wir beschäftigen uns noch nicht mit dem Finale.“

Für Neuer ist es der erste deutsche Meistertitel und er hofft wie der Niederländer auf einen zusätzlichen Schub: „Es ist immer wichtig, wenn man mit einem positiven Erfolg in ein internationales Spiel geht, das gibt uns sicherlich einen Push. Wir hoffen, dass wir das mitnehmen.“



Pirlo ist „einer der besten Mittelfeldspieler Europas“

Wie schon im Hinspiel soll Mittelfeld-Stratege Andrea Pirlo „neutralisiert“ werden. „Fußballer sind keine Maschinen. Man möchte immer die beste Leistung abrufen. Er ist einer der besten Mittelfeldspieler Europas und ich hoffe, dass er morgen gegen uns nicht so zur Entfaltung kommt, wie er das in der Serie A macht“, so Heynckes.

„Einer der größten Torhüter in der Geschichte“

Der Bayern-Trainer bezog auch Stellung zu Beckenbauers Rentner-Äußerung über Juve-Keeper Gianluigi Buffon: „Ganz ehrlich, ich sehe Buffon als einen der besten und größten Torhüter in der Geschichte des Fußballs. Er ist ein ganz großer Fußballer und eine ganz große Persönlichkeit.“

Am Mittwoch (20:45) gastieren die Bayern bei Juventus Turin im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League.

EURE MEINUNG: Ziehen die Bayern souverän ins Halbfinale ein?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig