thumbnail Hallo,

PSG: Thiago Silva offen für Angebot aus Barcelona

Der Verteidiger von Paris St.-Germain kann sich einen Wechsel zum FC Barcelona vorstellen, falls die Katalanen noch einmal bei ihm anklopfen sollten.

Barcelona. Vor dem Viertelfinalrückspiel in der Champions League beim FC Barcelona schürt Paris St.-Germains Verteidiger Thiago Silva Spekulationen über einen möglichen Wechsel zum Tabellenführer der Primera Division.

Der Brasilianer erklärte, sich ein Engagement bei den Katalanen durchaus vorstellen zu können, falls diese noch einmal bei ihm anklopfen sollten. „Man sollte niemals nie sagen, weil man nie weiß, was in der Zukunft geschehen wird“, sagte der 28-Jährige der spanischen Zeitung El Mundo Deportivo.

Silva bestätigt Kontakte im Sommer 2012

Der brasilianische Nationalspieler bestätigte zudem, dass im vergangenen Jahr Gespräche zwischen Barcelona und dem Berater des damaligen Milan-Stars stattgefunden hätten, er jedoch bei PSG-Sportdirektor Leonardo bereits im Wort gestanden hätte. „Und es gibt keine Umkehr, wenn man einmal sein Wort gegeben hat“, erläuterte Silva.

„Es gibt immer eine Lösung“

Zugleich verwies der 32-malige Nationalspieler auf die Strahlkraft des FC Barcelona, den er seit seiner Jugend verfolge. Angesprochen auf eine mögliche Ausstiegsklausel in seinem bis 2017 befristeten Vertrag in Paris sagte Silva: „Ich bin erst seit Kurzem hier und denke nicht an so etwas. Aber wir wissen alle, dass es immer eine Lösung gibt.“

EURE MEINUNG: Passt Thiago Silva gut in die Barca-Mannschaft?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig