thumbnail Hallo,

Der portugiesische Innenverteidiger verlor zuletzt seinen Status der Unantastbarkeit und bezweifelt, in der Champions League gegen Galatasaray zum Einsatz zu kommen.

Madrid. Innenverteidiger Pepe von Real Madrid rechnet nicht mit einem Einsatz im Champions-League-Viertelfinale gegen Galatasaray Istanbul. Stattdessen glaubt der portugiesische Nationalspieler, dass wohl Raphael Varane in der Startaufstellung stehen wird.

„Der Trainer entscheidet“

„Ich wäre nicht überrascht, wenn ich auf der Bank säße“, erklärte der 30-Jährige gegenüber Marca. Im Ligaspiel am Samstag bei Saragossa schonte Reals Trainer Jose Mourinho Jungstar Raphael Varane, der aller Voraussicht nach in der „Königsklasse“ auflaufen wird.

„Der Trainer entscheidet, was am besten ist. Wir haben eine gute Mannschaft und ich werde da helfen, wo ich gebraucht werde. Ich habe viele Spiele für Real Madrid absolviert und meine Einstellung wird die gleiche sein wie immer“, so Pepe weiter.

Am Mittwoch treffen die Madrilenen im Viertelfinale der Champions League auf den türkischen Meister Galatasaray Istanbul.

EURE MEINUNG: Ist im Viertelfinale Schluss oder ist mehr drin für Real Madrid?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig