thumbnail Hallo,

Am Dienstag steht das Champions-League-Duell zwischen PSG und dem FC Barcelona an. Vorher ist Alltag in der Liga angesagt: Montepellier reist nach Paris.

Montpellier. Clement Chantome vom Montpellier HSC glaubt, dass die Spieler von Paris Saint Germain nur das Champions-League-Viertelfinale gegen den FC Barcelona im Kopf haben. Am Freitag trifft Paris in der Ligue Un allerdings noch auf den aktuellen französischen Meister.

„Es ist gut für uns, jetzt auf Paris zu treffen. Das einzige Thema in der Kabine wird der FC Barcelona sein“, sagt der 25-Jährige gegenüber L’Equipe.

„Noch nie so viele Ticketanfragen“

„Auf der Straße in Montpellier werden wir angesprochen und es wird uns gesagt, dass Paris doch sowieso nur Barcelona im Kopf hat“, führt der defensive Mittelfeldspieler fort.

Auch im engsten Kreis macht sich das Spitzenspiel bemerkbar. „Noch nie haben so viele Freunde bei mir angerufen und nach Tickets für das Spiel gegen Paris gefragt.“

Champions-League-Abend der Giganten

Am Dienstag empfängt das Team rund um ihre Superstars Zlatan Ibrahimovic, David Beckham und Lucas im Prinzenparkstadion den FC Barcelona. Acht Tage später reist der Hauptstadtklub aus Frankreich dann zum Rückspiel nach Spanien. Paris Saint Germain führt die Liga nach 29 Spieltagen mit fünf Punkten Vorsprung auf Olympique Lyon an.



Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig