thumbnail Hallo,

Luca Toni traut FC Bayern den Champions-League-Titel zu

Luca Toni spielte schon für Bayern München und Juventus Turin. Der Italiener glaubt, dass es die Bayern bis zum Champions League-Titel schaffen können.

München. Im Viertelfinale der Champions League hat der FC Bayern München mit Juventus Turin eine schwierige Aufgabe vor sich. Mit Interesse schaut sich auch Luca Toni das Duell an. Der Stürmer ging früher für beide Vereine auf Torejagd.

„Juve muss aufpassen“

„Ich habe auf beiden Seiten Freunde“, erklärte der Italiener gegenüber Tuttosport, „daher werde ich einfach zuschauen und sehen, welche die stärkere Mannschaft ist.“ Obwohl er glaubt, dass sich Juventus nur auf diese Partie gegen die Bayern konzentriere, denkt Toni, dass das Team von Jupp Heynckes es bis ins Finale schaffen kann.

„Juve wird sehr gut aufpassen müssen“, meint der 35-Jährige, denn „der FC Bayern hat das Zeug, den Titel zu holen".

Bayern und Juventus in der Liga dominant

„Es werden zwei enge Spiele, weil wir hier von zwei großen Klubs reden“, weiß Luca Toni, „und Juve kann sich komplett auf die Champions League konzentrieren, weil sie schon einen großen Abstand zu den Verfolgern an der Tabellenspitze geschaffen haben.“

Das gilt aber auch für den Tabellenführer der Bundesliga. Aber auch wenn Stürmer Toni den Bayern viel zutraut, sieht er Nachlässigkeiten: „Sie haben viel Qualität, aber manchmal verlieren sie unglaubliche Spiele.“

EURE MEINUNG: Wer zieht ins Halbfinale der Champions League ein - Juve oder Bayern?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig