thumbnail Hallo,

Der Stürmer erzielte beide Tore beim 2:0-Sieg des AC Mailand gegen Palermo. Die Niederlage gegen Barcelona hätte "Super Mario" aber nicht verhindern können.

Mailand. Trotz der deutlichen Niederlage gegen den FC Barcelona hat für Mario Balotelli der AC Mailand durchaus das Potenzial mir den Katalanen gleichzuziehen. Nachdem er in der Champions League gesperrt fehlte, erzielte der Stürmer am Sonntagnachmittag beide Tore beim 2:0-Sieg seiner Mannschaft gegen den Abstiegskandidaten US Palermo.

Noch eine Stufe unter Juve oder Barca

Nach der Partie äußerte der 22-Jährige gegenüber Sky Sport, dass sein Team in der Zukunft durchaus das Niveau von Mannschaften wie Juventus oder Barca erreichen kann. „Um dies zu erreichen, müssen wir weiter als Gruppe an uns arbeiten. Vielleicht können wir derzeit nicht spielen wie Barcelona, aber auch das ist zu erreichen, schließlich haben wir sie zuhause geschlagen“, so Balotelli. „Aber das ist jetzt Vergangenheit und mit dem heutigen Sieg haben wir uns vom Ausscheiden in der Champions League erholt.“

„Mit mir hätten wir vielleicht 8:0 verloren“

Die bittere 0:4-Niederlage im Camp Nou hätte Balotelli aber auch nicht verhindern können. „Mit mir hätten wir vielleicht 8:0 verloren. Wir hatten einfach keinen guten Tag.“ Balotelli war erst im Januar von Manchester City zu Milan gewechselt. Da er in der Champions-League-Vorrunde für das englische Team eingesetzt wurde, war er für die Rossoneri international nicht spielberechtigt. In der italienischen Serie A schraubte „Super Mario“ mit seinen Toren gegen Palermo sein Konto auf sieben Treffer.

EURE MEINUNG: Kann derzeit eine Mannschaft das Niveau von Barcelona erreichen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig