thumbnail Hallo,

Nach dem eindrucksvollen 4:0-Erfolg über den AC Milan analysiert der Weltstar die Leistung seines Teams. Die Minikrise habe Barca laut Messi nun überwunden.

Barcelona. Nach dem 4:0-Sieg im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den AC Mailand ist Lionel Messi zuversichtlich, dass der FC Barcelona die sportliche Minikrise überwunden hat. Sein frühes Tor sei der Schlüssel zum Weiterkommen gewesen.

„Wir wollten den Treffer so früh wie möglich, um den Abstand so schnell wie möglich zu verringern und um die Fans davon zu überzeugen, dass ein Weiterkommen möglich ist“, sagte Messi gegenüber UEFA.com. „Der Ball kam blitzschnell zu mir, und glücklicherweise habe ich ihn versenkt.“

Seinem frühen Tor in der fünften Spielminute schreibt der 25-Jährige eine immense Bedeutung zu: „Danach haben wir Milan auf jede erdenkliche Art und Weise gejagt.“

„Diese Leistung zeigen wir seit Jahren“

Der Argentinier erklärte zudem, dass Barca in den letzten Spielen „vielleicht ein wenig die Form verloren habe“. Gegen Milan habe man sich jedoch wieder auf die eigenen Stärken besonnen: „Diese Leistung zeigen wir seit Jahren.“ Messi weiter: „Das ist das Barca, das wir und unsere Fans in jedem Spiel sehen wollen.“

Barcelona war nach der 0:2-Niederlage im Hinspiel als Außenseiter auf das Weiterkommen in die Partie gegangen und hatte zuvor innerhalb von fünf Tagen zweimal gegen den Erzrivalen Real Madrid verloren.

Trotz des eindrucksvollen Erfolgs will Messis Mannschaftskollege David Villa jedoch nichts von einer Favoritenrolle auf den Titelgewinn wissen: „Es ist eine komplizierte Aufgabe, diesen Wettbewerb zu gewinnen. Tage wie diese gibt es nur alle paar Jahre einmal.“

EURE MEINUNG: Holt sich Barca nun den CL-Titel?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig