thumbnail Hallo,

Galatasaray Istanbul und der FC Schalke 04 werden sich in der Champions League mit Startaufstellungen gegenüberstehen, die kaum überraschen konnten.

Istanbul. Der FC Schalke 04 muss im heutigen Hinspiel des Achtelfinales der Champions League beim türkischen Meister Galatasaray Istanbul antreten. Lange wurde gerätselt, wie die Knappen ihre verletzungsbedingten Ausfälle würden kompensieren können, und wie Galatasaray sicherstellen will, sich eine gute Ausgangsposition zu schaffen.

Galatasaray mit Drogba und Sneijder

„Cimbom“ bietet ihre beiden Schätze auf. Die Mannschaft von Cheftrainer Fatih Terim hat sich in der Winterpause mit Wesley Sneijder und Didier Drogba verstärkt. Beide Spieler stehen heute Abend in der Startformation.

Die Gala-Aufstellung: Muslera - Sabri, Dany, Semih, Riera - Hamit, Melo, Selçuk, Sneijder - Burak, Drogba

Huntelaar geht wieder auf die Jagd

Der FC Schalke 04 hat seinen etatmäßigen Stürmer wieder. Klaas Jan Huntelaar kehrt nach ausgestandener Augenverletzung wieder in der Startelf. Überraschenderweise spielt Routinier Christian Fuchs nicht. Für den Österreicher darf Jungprofi und Eigengewächs Sead Kolasinac ran.

Die Schalke-Aufstellung: Hildebrand, Höwedes, Matip, Kolasinac, Bastos, Höger, Jones, Draxler, Neustadter, Farfan, Huntelaar

EURE MEINUNG: Wer geht hier als Sieger vom Platz?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig