thumbnail Hallo,

Jose Mourinho kann die Achtelfinalpaarung der Königsklasse kaum mehr erwarten und denkt, dass es den Fußballfans rund um den Globus ähnlich geht.

Manchester. Nach seiner Scoutingreise zum Spiel Manchester United gegen den FC Liverpool kann Jose Mourinho das Champions-League-Achtelfinale zwischen Real Madrid und Manchester United kaum noch erwarten.

Der Sun sagte er: „Das ist das Spiel, das die Welt sehen will. Real gegen United. Sir Alex gegen seinen Freund Mourinho. Nur schade, dass es nicht das Finale ist. Wir werden bereit sein.“

Dortmund und Man City für Mourinho in Top 5 der CL-Teilnehmer

Aus seiner Sicht ist Real keineswegs der Underdog in dieser Paarung, obwohl man sich nur als Gruppenzweiter qualifizieren konnte: „Es gab Gruppen, da wusste man schon nach zwei oder drei Spielen, wer ins Achtelfinale einzieht. Aber unsere Gruppe bestand aus drei der fünf besten Mannschaften des kompletten Wettbewerbs. Borussia Dortmund, Manchester City und wir. Jetzt kriegen wir den schwerstmöglichen Gegner im Achtelfinale.“

Das Hinspiel findet zeitgleich mit der Partie Schachtjar Donezk gegen Borussia Dortmund am 13. Februar statt, drei Wochen später steigt das Rückspiel im Old Trafford.

EURE MEINUNG: Wer entscheidet das Duell für sich? Seid Ihr auch so heiß auf die Partie wie Mourinho oder wollt ihr eher das Dortmund-Spiel schauen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig