thumbnail Hallo,

Der italienische Keeper gab nach dem Spiel am Dienstag ein euphorisches Interview, in dem er die Leistung seiner Mannschaft hervorhob.

Turin. Am Dienstagabend hat Juventus Turin sein Champions-League-Spiel gegen den FC Chelsea  dominant mit 3:0 gewonnen. Torwartlegende Gianluigi Buffon beschreibt diesen Sieg als einen für ganz Italienund ist davon überzeugt, den letztjährigen Sieger in allen Bereichen dominiert zu haben.

Verbesserung noch möglich

Die Tore von Fabio Quagliarella, Arturo Vidal und Sebastian Giovinco sicherten Juventus ungefährdete drei Punkte. Der Tabellenführer der Serie A will nun selbstbewusst in die K.o-Phase einziehen.

Buffon lobt seine Mannschaft überschwänglich. „ Es ist wunderbar“, sagte er zu den Reportern. „Einige hatte Zweifel, aber ich denke mit unserer Spielweise konnten wir diese aus dem Weg räumen. Wir haben eine gewisse Sicherheit, aber wir können uns noch verbessern. Ich hoffe wir können das abrufen.“

Stolz auf das Team

Der Torwart ist überzeugt, dass sein Team verdient gewonnen hat und bisher eine hervorragende Champions League Saison spielt. „ Wenn man so eine überzeugende Leistung abruft – in taktischen, körperlichen und psychologischen Belangen-  dann ist das ein gutes Zeichen für Juventus und auch für Italien. Wir waren heute hungriger, aggressiver, kreativer und auch ein wenig präziser. Selbst wenn wir noch ausscheiden sollten, haben wir immerhin neun Punkte geholt. Das bedeutet wir waren mit jedem Gegner auf Augenhöhe, darauf kommt es an.“

Kurz vor der Zwischenrunde

Juventus benötigt noch einen Punkt aus dem Spiel gegen Schachtjor Donezk, um sicher in das Achtelfinale einzuziehen.

EURE MEINUNG: Kann Juventus um den Titel kämpfen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig