thumbnail Hallo,

Chaos in Istanbul: 1000 Galatasaray-Fans randalieren bei ManUnited-Ankunft

Die Engländer wurden vor dem Champions-League-Spiel gegen Gala von einer aufgeheizten Menschenmenge empfangen und mussten den Flughafen über einen separaten Terminal verlassen.

Istanbul. In der Champions League trifft Manchester United auswärts auf den türkischen Meister Galatasaray Istanbul, der in Gruppe H noch um den zweiten Platz und damit das Erreichen des Achtelfinals kämpft. Die Fans der Gastgeber gaben dem bereits qualifizierten englischen Vize-Meister einen Vorgeschmack auf die Stadionatmosphäre: Rund 1000 auf Krawall gebürstete Gala-Anhänger standen zum Empfang des Teams von Manchester United bereit, versuchten, zum Team durchzubrechen und konnten nur durch ein Polizei-Aufgebot in Schach gehalten werden.
 
Beruhigende Worte - und Tränengas

Die Sicherheitskräfte mussten Tränengas nutzen, um die Menschenmenge zurückzudrängen, während die Engländer über einen anderen Terminal den Flughafen verließen.

Zudem musste Gala-Funktionär Abdurrahim Albayrak die aufgebrachten Fans beruhigen. „In jederlei Hinsicht sind wir ein Top-Klub. Wir sollten unsere Gegner freundlich empfangen, nicht auf diese Weise“, hatte Albayrak den Anhängern mitgeteilt.

Ferguson nimmt es gelassen

Sir Alex Ferguson, seit 26 Jahren Trainer bei Manchester United, hat bereits Erfahrungen mit türkischen Fans gemacht und ist erleichtert, das Empfangskomitee der Gastgeber umgangen zu haben. „Wir haben die Begrüßung der Fans dieses Mal verpasst – wir sind ausgewichen“, sagte der 70-Jährige der Presse.

„Als wir 1993 hierher kamen, war das unglaublich. Es war neu und etwas beängstigend für uns, aber wir waren danach noch ein paar Mal hier und haben uns an den türkischen Fanatismus und Enthusiasmus gewöhnt. Das ist kein Problem für uns“, beschrieb Ferguson die bei Auswärtsspielen in der Türkei gewonnenen Erfahrungen.

EURE MEINUNG: Was haltet Ihr von diesem „Begrüßungskomitee“?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Umfrage des Tages

Wer erzielte das Tor der Woche?

Dazugehörig