thumbnail Hallo,

Am Dienstag geht es schon beinahe um alles für Juventus Turin. Im Spiel gegen Chelsea ist ein Sieg Pflicht, wie Leonardo Bonucci klarstellte.

Turin. In dieser Woche ist wieder Zeit für die Champions League. Der englische Meister FC Chelsea trifft auf den italienischen Juventus Turin. Für die Italiener ist ein Sieg Pflicht, fordert Abwehrmann Leonardo Bonucci.

Juve gegen Chelsea gefordert

Nach drei Unentschieden und nur einem Sieg aus den ersten viel Spielen sind drei Punkte in der heimischen Arena gegen die nur einen Punkt besseren Tabellenführer aus London Pflicht. So sieht es auch Juves Abwehrspieler Bonucci. „Von nun an denken wir nur noch an Chelsea. In diesen Tagen ist es das allerwichtigste Spiel. Wir wollen in die nächste Runde der Champions League“, erklärte er gegenüber Journalisten.

Die nationale Schwächephase des Gegners ist für ihn nicht von Bedeutung. „Chelsea hat gegen Bromwich am Samstag verloren, doch das ändert gar nichts. Am Dienstag müssen wir auflaufen, um zu gewinnen.“ Im Hinspiel gelang ein Remis in der englischen Hauptstadt.

„Vor dem Tor zu schwach“

Zu dem Spiel gegen Lazio, in dem die Turiner nur 0:0  spielten, sagte der 25-Jährige: „Natürlich sind wir wütend, wir haben nur einen Punkt mit nach Hause gebracht, obwohl wir drei verdient hätten. Wir waren vor dem Tor zu schwach und ich habe bei meiner Chance auch nur die Latte getroffen.“

EURE MEINUNG: Schafft Turin am Dienstag einen Sieg gegen Chelsea?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig