thumbnail Hallo,

Der Spanier habe laut Hoeneß vor allem in der Balleroberung brilliert und erstmals gezeigt, warum er verpflichtet worden war.

München. Am Mittwochabend gelang dem FC Bayern München in der Champions League gegen den OSC Lille ein überzeugender 6:1-Erfolg. Der spanische Neuzugang Javi Martinez kam von Beginn an zum Einsatz und überzeugte mit seiner Leistung auch Präsident Uli Hoeneß.

Martinez ist „durchgestartet“

Martinez, der offensiv unauffällig, aber defensiv omnipräsent agierte, machte sich mit seinen Balleroberungen bemerkbar. Hoeneß erklärte nach der Partie:

„Stealing balls, würde der Engländer sagen, das habe ich als Fachmann gesehen. Das Herz hat mir zum ersten Mal im Leibe gelacht, weil ich das erste Mal gesehen habe, warum wir ihn gekauft haben.“

Der spanische Nationalspieler sei gegen Lille „durchgestartet“, so Hoeneß. Bislang litt der Welt- und Europameister noch an seiner fehlenden Bindung zum Spiel des Rekordmeisters, welche auf der zentralen Mittelfeldposition erst entwickelt werden muss. Gleichzeitig bewarb sich der Brasilianer Luiz Gustavo mit einem Leistungssprung intensiv um regelmäßige Einsatzzeiten.

EURE MEINUNG: Wie ist Martinez' Leistung gegen Lille zu bewerten? Ist er wirklich durchgestartet?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Umfrage des Tages

Wer war der Gewinner des zehnten Spieltags in der Bundesliga?

Dazugehörig