thumbnail Hallo,

Weidenfeller vor dem Duell gegen ManCity: „Wir können mit breiter Brust auftreten“

Der deutsche und der englische Meister treffen aufeinander. Der Torwart des BVB blickt voller Vorfreude auf die Partie und strotzt nur so vor Selbstbewusstsein.

Manchester. Am Mittwochabend begegnen sich Borussia Dortmund und Manchester City in der Champions League. Vor zwei Jahren traf man sich zum Freundschaftsspiel im Signal Iduna Park, nun duellieren sich die amtierenden Meister in der „Königsklasse“. BVB-Torhüter Roman Weidenfeller sieht dem Spiel optimistisch entgegen.

Gehöriges Selbstbewusstsein

Bis zum Wochenende waren die Dortmunder in einer sportlichen „Mini-Krise“. Die Ergebnisse waren nicht wie erhofft. Doch durch das 5:0 gegen Gladbach änderte alles schlagartig. Nun ist das Selbstbewusstsein beim Double-Sieger zurückgekehrt. Der Schlussmann der Schwarz-Gelben freut sich auf das Duell mit den „Citizens“. „Wir können mit breiter Brust auftreten, weil wir gegen Ajax vorgelegt haben. Es wird ein gigantisches Spiel“, so Weidenfeller gegenüber dem kicker.

Die Himmelblauen aus Manchester verfügen über eine hervorragende Offensive, doch dies lässt den Vize-Kapitän kalt. Denn die jüngere Vergangenheit hat bewiesen, welche Qualität der BVB besitzt. „Wir müssen uns nicht verstecken, wir sind Deutscher Meister.“

Respekt erarbeitet

Auch Trainer Jürgen Klopp möchte nicht nur auf die Insel reisen, um sich das schicke Stadion anzusehen. Er will, dass etwas Zählbares dabei herausspringt. „Wir sind hierher gekommen, um etwas mitzunehmen – nicht um Champions-League-Atmosphäre zu schnuppern. Wir haben das City-Spiel analysiert und werden darauf antworten“, sagte der 45-Jährige gegenüber der Bild.

Der Übungsleiter ist sich dabei sicher, dass die guten Leistungen des BVB auch auf der Insel wahrgenommen wurden und dabei einen Eindruck hinterlassen haben. „Ich bin mir ziemlich sicher, dass ManCity ganz schön Respekt vor uns hat“, so Klopp.


EURE MEINUNG: Kann der BVB bei ManCity punkten?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig