thumbnail Hallo,

Der italienische Nationalspieler ist selbstbewusst und glaubt fest daran, dass Juventus Turin eine wichtige Rolle in der europäischen Königsklasse spielen kann.

Turin. Vor sechs Jahren musste Juventus Turin – nach dem Manipulationsskandal strafversetzt – in der Serie B ran. In der vorigen Saison konnte der italienische Traditionsverein endlich wieder eine Meisterschaft feiern. Und Mittelfeld-Star Andrea Pirlo glaubt sogar daran, dass Juve nicht nur in der Serie A, sondern auch in der Champions League ganz vorne mitspielen kann

„Werden alles dafür tun, ins Finale zu kommen!“

„Ich denke, wir haben das, was man braucht, um in der Champions League weit zu kommen“, sagte Pirlo der Corriere dello Sport. Sein Selbstbewusstsein kommt vor allem von dem 2:2, das man gegen Titelverteidiger Chelsea im ersten Gruppenspiel der Königsklasse erkämpfen konnte.

Dennoch will der Nationalspieler nicht vom Titel sprechen: „Ich will nicht sagen, dass wir gewinnen können, aber wir werden alles dafür tun, um ins Finale zu kommen.“ Immerhin habe die Mannschaft den großen Wunsch, wieder mit der europäischen Fußball-Elite mithalten zu können.

„Wollen so gut wie möglich starten“

„Wir alle wissen, dass die Champions League ein schwieriger Wettbewerb ist“, meint Pirlo. Aber: „Wir wollen so gut wie möglich starten.“ Die nächsten Punkte will Juve am Abend holen. Im zweiten Gruppenspiel ist der ukrainische Vertreter Schachtjor Donezk bei den Italienern zu Gast.

EURE MEINUNG: Wie weit kann Juventus Turin in der Champions League kommen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig