thumbnail Hallo,

Am Mittwoch beginnt für Bayern München die Champions-League-Saison. Die Bayernempfangen in der heimischen Arena den FC Valencia aus Spanien.

München. Am Mittwochabend geht es wieder los. Monate nach der Finalniederlage in der heimischen Arena steigt Bayern München wieder in die Champions League ein. Zum Auftakt empfangen die Bayern einen Vertreter aus der Primera Division: der FC Valencia gastiert beim Bundesligsten.

„Ich hoffe, wir können wir selbst sein und unsere Qualitäten ausspielen“

Der Gästetrainer Mauricio Pellegrino warnte sein Team auf der Pressekonferenz vor zu viel Angst vor den Deutschen: „Der größte Fehler, den wir machen können, ist, zu viel Respekt zu haben. Fußball ist ein Spiel, in dem Fehler passieren. Immer. Wir müssen versuchen, so wenige wie möglich zu machen.“ Seine Vorstellung hofft er umsetzen zukönnen: „Ich hoffe, wir können wir selbst sein und unsere Qualitäten ausspielen.“

„Wir sind gekommen mit dem Ziel, das Spiel zu gewinnen“, sagte der Argentinier. „Wir wissen, dass der FC Bayern eine sehr starke Mannschaft ist. Aber wir haben unsere Illusion, unsere Waffen und werden mit der Mentalität ins Spiel gehen, dieses zu gewinnen.“

„Wir treffen auf die beste Mannschaft in der Gruppe in deren Stadion“

Damit sie im Spiel auch Tore erzielen, ist Roberto Soldado in der Mannschaft, und auch er gab sich angriffslustig und kampfbewusst. „Wir treffen auf die beste Mannschaft in der Gruppe in deren Stadion“, sagte der Stürmer. „Wir wollen versuchen, zu gewinnen, die drei Punkte zu holen und einen guten Start in die Champions League hinzulegen. Und wir wollen ein gutes Spiel machen, wir sind gut vorbereitet.“

EURE MEINUNG: Wer wird das Duell in München gewinnen - Bayern oder Valencia?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig